Allergodil akut forte 1.5mg / ml Nasenspray Lösung

13,95 €
10 ml
  • voraussichtlich verfügbar
  • Beschreibung

Allgergodil Akut Forte Nasenspray bei Heuschnupfen

  • Patentierte Formel, mit 50% mehr Wirkstoffgehalt* 
  • Wirkt minutenschnell bei Heuschnupfen 
  • Abschwellendes Nasenspray mit Azelastin lindert Symptome für bis zu 24 Stunden

Produktinformationen
Heuschnupfen? Allergodil akut Forte Nasenspray mit 50% mehr Wirkstoffgehalt*. Wirkt bis zu 24 Stunden.
Bei Allgergodil Akut Forte Nasenspray bei Heuschnupfen handelt es sich um eine Lösung von Mylan Germany GmbH. 
Allergodil akut FORTE Nasenspray: Azelastin Spray gegen Heuschnupfen & nicht-saisonale allergische Rhinitis, 1,5 mg/1 ml Lösung, 10 ml

Schnell allergischen Schnupfen lindern mit Allergodil akut FORTE Nasenspray

Eine Allergie ist eine Überreaktion des körpereigenen Abwehrsystems auf harmlose Stoffe wie zum Beispiel bestimmte Pollen oder Gräser. Auch wenn es sich um harmlose Auslöser handelt, sind Symptome einer Pollenallergie oft sehr unangenehm und die Betroffenen werden in ihrem Alltag eingeschränkt. 

Das Allergodil akut FORTE Nasenspray mit dem Wirkstoff Azelastinhydrochlorid kann bei diesen Allergiebeschwerden schnell und langanhaltende Linderung verschaffen. Der Wirkstoff blockiert die Effekte von Histamin und anderen entzündlich wirkenden Stoffen, die bei einer Allergie vermehrt freigesetzt werden. Dadurch werden unter anderem überhöhte Nasensekretion, quälender Niesreiz und Schwellungen der Nasenschleimhaut gehemmt. 

Da Allergodil akut Nasenspray direkt auf die Nasenschleimhaut einwirkt, werden die allergischen Beschwerden an der Nase schnell und wirksam vermindert. Allergodil akut FORTE Nasenspray enthält mit 1,5 mg/1 ml 50 % mehr Wirkstoff als Allergodil akut Nasenspray. 

Vorteile von Allergodil akut FORTE Nasenspray: 
Nasenspray mit 1,5 mg/ml Azelastinhydrochlorid
Langanhaltende Symptomlinderung
Ohne Konservierungsstoffe
Leichte Anwendung
Für die ganze Familie (ab 6 Jahren)
Allgergodil Akut Forte Nasenspray bei Heuschnupfen – Patentierte Formel, mit 50% mehr Wirkstoffgehalt*
Die besonderen Inhaltsstoffe: 
Azelastinhydrochlorid

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist Allgergodil Akut Forte Nasenspray bei Heuschnupfen 1 mal täglich zu verwenden. 


Anwendungshinweise: 
ANTIALLERGISCHES NASENSPRAY: Das Spray wird zur Linderung der Allergiesymptome bei Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis) angewendet und eignet sich für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
GEZIELTE BEHANDLUNG DER NASE: Das Antiallergikum wird bei Heuschnupfen angewendet und hemmt u.A. Übermäßigen flüssigen Schnupfen, Niesreiz und Schwellungen der Nasenschleimhaut
ABSCHWELLENDES ANTIALLERGIKUM: Das Spray enthält Azelastinhydrochlorid, das allergische Reaktionen unterbindet und entzündungshemmend wirkt - bereits nach 15 Minuten werden die Symptome gelindert
EXTRA STARK: Allergodil akut FORTE Nasenspray enthält mit 1,5 mg/1 ml 50 % mehr Wirkstoff als Allergodil akut. Allergodil akut FORTE wird einmal täglich angewendet. 
LIEFERUMFANG: Das Spray enthält 10 ml Lösung mit Azelastinhydrochlorid (PZN-17510656). Ein Sprühstoß zu 0,14 ml enthält 0,21 mg des Wirkstoffs
ANWENDUNG: Einmal täglich einen Sprühstoß Allergodil akut FORTE Nasenspray in jedes Nasenloch einsprühen (entspricht 0,42 mg Azelastinhydrochlorid/Tag). Die Anwendung von Allergodil akut FORTE Nasenspray sollte bei aufrechter Kopfhaltung erfolgen. Allergodil akut FORTE Nasenspray ist zur Langzeitbehandlung geeignet, die Behandlung sollte nach Möglichkeit regelmäßig bis zum Erreichen der Beschwerdefreiheit erfolgen. 
Die Lösung optimalerweise x und trocken aufbewahren. Die Temperatur zur Aufbewahrung sollte maximal 25°C sein.

AVP: Üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt. Rabattierte Produkte sind unter Umständen nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2